firmenprofil

Geschichte

01. April 1999
Die Gewerbeanmeldung als Industrieanlagen- und Schweißtechnik Lehmann war kein Aprilscherz, sondern der Start in ein erfolgreiches Unternehmen. Die Basis. Nach und nach wurde ein fester Stamm qualifizierter Mitarbeiter eingestellt und an den Anforderungen der Auftraggeber gemessen, erprobt, weitergebildet.

2008
Der gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung führte dazu, dass seit diesem Zeitpunkt nicht nur Werkverträge abgewickelt werden können.

01. März 2011
Umfirmierung in die MSL Montageservice Lehmann GmbH & Co. KG.

02. Januar 2014
SCC-Zertifizierung und DIN EN ISO 9001:2008-Zertifizierung

Hauptgeschäftsfelder

Uns ist keine Baustelle zu groß, kein Rohr zu dünn, keine Naht zu schwierig. Kraftwerke, Müllverbrennungsanlagen, Stranggussanlagen, Raffinerien gehören zu unserem Portfolio. Spezialisiert auf Anlagen- und Rohrleitungsbau, auf Hochdruckrohrleitungsbau sowie Stahl- und Blechbau bringen unsere Mitarbeiter die notwendige Qualifikation und Motivation mit.

Montageausrüstung

Wir arbeiten als Spezialisten im Team. Vorrichter und Schweißer sind mit komplettem Werkzeug bis hin zu Werkbänken, Schweißmaschinen mit Wasserkühlung und Schlauchpaketverlängerung im Einsatz.

Die Vorteile für Sie: kein Schwund, keine Ausleihgebühr, keine Reparatur. Auch die Verarbeitung von Edelstahl wird mit Formiereinrichtungen bis zu einer Nennweite von DN 300 von uns vorgenommen.

Soziales Engagement

Für uns ist es seit Jahren selbstverständlich, uns für soziale Zwecke einzusetzen und stark zu machen. Wir unterstützen das großartige Engagement ortsansässiger Vereine oder Kitas durch Spenden oder tatkräftige Hilfe.

  • Dorfjugend Heinersbrück
  • Feuerwehr Heinersbrück
  • FC Energie Cottbus e.V. – Abteilung Volleyball
  • Kindersportgruppe Heinersbrück
  • Kindertagesstätte Heinersbrück
  • Feuerwehr Radewiese
  • Gemeinde Heinersbrück